Kapelle im Kloster Wald und Christuskirche OstrachGottesdiensten in Ostrach und Wald mit Hygiene-Regeln

Es sind (voraussichtlich bis mindestens Ende Oktober) folgene Regeln gültig:

  • Sicherheitsabstand in alle Richtungen 2 Meter, auch beim Kommen und Gehen (Personen, die in einem Haushalt leben, können auch direkt nebeneinander sitzen)
  • Deshalb können in Ostrach maximal 20 und in Wald maximal 15 Personen teilnehmen
  • Kürzere Form (ca. 1/2 Stunde)
  • Gemeindegesang ist wieder mit Mund-Nase-Schutz möglich.
    Bläser können unter Einhaltung der Abstandsregeln in der Kirche und im Freien den Gottesdienst begleiten.
  • Abendmahl ist wieder möglich, mit Einzelkelchen und speziellen Hygiene-Regeln.
  • Taufen können in separaten Taufgottesdiensten (auch an Samstagen) stattfinden.

Dennoch ist es eine Gelegenheit, Gottesdienst wieder gemeinschaftlich zu erleben und sich zu sehen. 
Es soll kurz Gelegenheit zum Austausch geben. Gebetsanliegen können geäußert werden.

Wir hoffen an warmen Tagen noch manche Gottesdienste im Kirchgarten feiern zu können.
Draußen ist die Infektionsgefahr geringer - und die Anzahl der Teilnehmer ist nicht begrenzt.

Gemeindehaus

Gemeindeveranstaltungen und Gremien-Sitzungen können unter Einhaltung der Abstandsregeln wieder bis zu einer Anzahl von 20 Personen stattfinden.
Damit ist z.B. auch Konfirmandenunterricht und Kinderkirche wieder möglich.